Tomografie:

...


Die Daten der Kameras (in Eckmontage) werden zu Schnittebenen (siehe Bilder unten) verrechnet. Hohe CO-Erzeugungsraten in der Nähe der Kesselwände können zu CO-Abzehrungen führen.




Tomogramme:


Die Bilder oben zeigen die Verteilung der Kohle bzw. Rußpartikel in einem Brennraum.


Die Bilder zeigen die CO-Bildung vor (links) und nach (rechts) einem Mühlenwechsel in 30m Höhe.
Nach dem Mühlenwechsel zeigt sich eine deutliche Schieflage der Feuerung und
eine hohe CO-Erzeugung in der Nähe der Kesselwand.

CO-Prognose.


Aus den Erzeugungsraten von CO und CN kann die CO Konzentration mit hoher zeitlicher Auflösung errechnet

werden (Kurve oben), die 2:25 Min später vor Luvo gemessen wird (Kurve unten).

Stabilität der Feuerung


Mit dem Zündverhalten im Bereich oberhalb der Staubbrenner kann die Stabilität der Feuerung überwacht werden.